Mi

21

Mai

2014

Frühling im Kaisertal

Beim Aufstieg bis zur Vorderkaiserfeldenhütte regiert der Frühling mit Unmengen von Frühlingsblumen und weit leuchtenden Enzian – und weiter oben am Fels blühen die Platiniggl. Alle Wege sind inzwischen gut begehbar – die Schneereste in den höheren Lagen schmelzen schnell dahin. Ein Aufstieg durch das unberührte Kaisertal lohnt sich allemal.

 

Und anschließend kann man in gemütlicher Runde auf der Sonnenterrasse oder am Kachelofen Tiroler Schmankerl genießen.

 

Auszüge aus der aktuellen Speisekarte > > >

 

mehr lesen 0 Kommentare

WILLKOMMEN AUF DER VORDERKAISERFELDENHÜTTE!

Durch das schöne, unberührte Kaisertal führt einer der Wege hinauf zur Vorderkaiserfeldenhütte, der Perle des Zahmen Kaisers.

Durch üppige Buchenwälder oder den sonnigen Weg über die Antoniuskapelle, vorbei an Almen und Bergbauernhöfen, im Hintergrund immer den grandiosen Blick auf die Felswände des Wilden Kaisers, führt der Weg hinauf durch das Naturschutzgebiet Kaisertal. Hier finden sich noch seltene geschützte Pflanzen, wie z.B. der Frauenschuh, eine prachtvolle Orchidee. Mehrere gemütliche Gasthöfe laden zum Verweilen ein.

Hat man die Vorderkaiserfeldenhütte erreich, wird man belohnt mit einem einmalig schönen Blick auf den Wilden Kaiser, über das Inntal und die gesamte Alpenkette von den Zillertalern bis zum Wendelstein.

Bleibt man über Nacht, kann man bei schönem Wetter einen der prächtigen Sonnenuntergänge beobachten, die die Zacken des Wilden Kaisers und die gesamte Landschaft in sattes Purpur tauchen - ein unvergessliches Naturereignis.

 

Vorderkaiserfeldenhütte

Kaisertal 15

A-6341 Ebbs/Tirol

 

+43 5372 63482

 

info@vorderkaiserfelden.com